• Slide5 Rat
  • Slide Arch
  • Slide Gemeinde
  • Slide Hof
  • Slide Rock
  • Slide Snow

Verkehrsführung an der Kreuzung S-Banhof

sbahnhof merzenich

Die Ausfahrt mit dem Pkw vom S-Bahnhof in Merzenich ist in der Stoßzeit sehr zeitaufwändig. Im Berufsverkehr werden manchmal bis zu 10 Minuten benötigt, um den Parkplatz zu verlassen. Dies ist darin begründet, dass die Ausfahrt zum Steinweg nur einspurig ist und der Weg zur Ampelanlage an der L 264 sehr kurz ist. Sobald 4-5 Fahrzeuge abgebogen sind oder sich bereits an der Ampelanlage befinden, kann kein weiteres Fahrzeug die Zufahrt zum S-Bahnhof verlassen. Dadurch bildet sich in der Regel ein Rückstau von mehreren hundert Metern. Durch die vorgesehene Erweiterung des S Bahnhofes wird die Situation verschärft werden.
Die CDU Fraktion beantragt, nochmals bei Straßen NRW für eine schnelle Umsetzung des Kreisverkehrs an der Kreuzung zur Heide/Steinweg zu kämpfen. Falls hier in den kommenden Jahren keine Aussicht auf Umsetzung besteht, könnte die Schaffung einer Rechts – und Linksabbiegespur für die Zufahrt zum Steinweg Abhilfe schaffen. Eine zusätzliche Rechts- und eine Linksabbiegerspur an der Ampelanlage Steinweg/ L 264 würde die Situation noch weiter entschärfen. Falls mittel– und langfristig der Bau eines Kreisverkehrs nicht möglich ist, beantragt die CDU, die Kosten für die Schaffung der Abbiegespuren zu ermitteln, und diese in die Überlegungen für den Haushalt 2016 einzubeziehen. >Antrag

 

Entwicklung eines Gesamtkonzepts für Sport und Kultur in der Gemeinde Merzenich

Fotolia 48467959 S Gemeinsam mehr erreichen

Der CDU liegt das ehrenamtliche Engagement in den Vereinen sehr am Herzen und fragt sich daher, welche Unterstützung die Vereine aus allen Ortsteilen für eine zukunftsfähige Arbeit benötigen und welche Möglichkeiten der Zusammenarbeit denkbar wären. Ebenso möchten wir die Frage der Räumlichkeiten mit den Vereinen, der Verwaltung und dem Rat gemeinsam erörtern.

Der Ankauf der Immobilie Lindenstraße 10 wurde vor dem Hintergrund einer späteren städtebaulichen Entwicklung des Ortskernes vom Rat der Gemeinde Merzenich befürwortet. Demzufolge wird dieses Haus den Vereinen nicht dauerhaft zur Verfügung stehen. Daraus ergibt sich die Notwendigkeit, mit allen Akteuren ein Konzept für ein langfristig tragfähiges und für die Gemeinde Merzenich finanzierbares Konzept für die Entwicklung des Sports und der Kultur in der Gesamtgemeinde zu erstellen. Dazu gehört es unter anderem, ein Konzept für die Bereitstellung von Vereinsräumen und Sportstätten zu entwickeln. Unter Federführung der Verwaltung sollen neben den Vereinen die Ratsfraktionen beteiligt werden. >Antrag

Beachvolleyballfeld im Naherholungsgebiet Merzenich

Fotolia 67239672 S Beach Volleyball

Aus der Bevölkerung ist von jungen Erwachsenen und Familienvätern schon mehrfach der Wunsch nach einem Beachvolleyballfeld herangetragen worden. Die CDU beantragt zu prüfen, wo im Naherholungsgebiet ein Beachvolleyballfeld angelegt werden kann und welche Kosten damit verbunden sind, damit das Ergebnis in die Haushaltsberatungen 2016 einfließen kann. >Antrag

 

 

 

 

Lückenschluss des Elle-Fuß- und Radweges zwischen Wohngebiet „An der Windmühle“ und B 264

BILD0117

Der entlang des Ellebachs verlaufende, wassergebundene Fuß- und Radweg endet am Lärmschutzwall, der die Anlage der FAK in der Straße „An der Windmühle“ umschließt. Folgt man der Elle in südlicher Richtung, setzt sich zwischen der Böschung des Lärmschutzwalls und der Böschung des Ellebachs ein „Trampelpfad“ fort, der mit einer stolpergefährlichen Abbruchkante auf den parallel zur B 264 verlaufenden Fuß- und Radweg stößt. Sowohl die Laufspuren als auch Beobachtungen zeigen, dass der „Trampelpfad“ hoch frequentiert wird. >Antrag

Verkehrsberuhigende Maßnahmen B 264 Ortsdurchfahrt Golzheim

tempo 30

Basierend auf dem Antrag der CDU Fraktion zum Thema Ortsumgehung Golzheim von 22.06.2014 wurden seitdem durch den Ortsverband der CDU Golzheim zahlreiche Initiativen ergriffen, die Verkehrssituation innerhalb der Ortschaft zu beruhigen. Das Land NRW wurde zwischenzeitlich aufgefordert, dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur die Projektdaten für eine nachträgliche Bewertung der Ortsumgehung Golzheim vorzulegen. Mit dem Abgeordneten des Landtages NRW, Herrn Josef Wirtz, fand am 10.04.2015 eine Ortsbesichtigung statt. Im Ergebnis bleibt festzustellen, dass die Realisierung der Ortsumgehung kurz- und mittelfristig nicht zu erwarten ist. Daher kommt es darauf an, mit verkehrstechnischen Maßnahmen zur Beruhigung des Verkehrs beizutragen, die Verkehrssicherheit der Bürger und Bürgerinnen Golzheims - vornehmlich der Senioren und Kinder- zu erhöhen und Maßnahmen zu ergreifen, die diesem Ziele dienen.Durch den zunehmenden Verkehr, besonders durch den gestiegenen Güterverkehr, ist die gefahrlose Querung der Bundesstraße durch die Schulkinder auf dem Weg von der Grundschule zur Turnhalle und zurück immer schwieriger. So wäre die Schaffung einer  Tempo 30-Zone innerhalb der Ortsdurchfahrt  und vor allen Dingen im Bereich der Kölner Straße für die Kinder und des in der Verantwortung stehenden Lehrpersonals sehr hilfreich. Unabhängig von der Schulwegsituation ist eine Temporeduzierung ein wesentlicher Immissionsschutz für die anwohnenden Bürger der Bundesstraße. Grundsätzlich sind „Geschwindigkeitsbeschränkungen auf Straßen des sogenannten überörtlichen Verkehrs - also Bundes-,  Landes- und Kreisstraßen  möglich, wenn aufgrund der besonderen örtlichen Verhältnisse eine Gefahrenlage besteht, die das allgemeine Risiko einer Beeinträchtigung erheblich übersteigt.“  Unterstützt wird unser Antrag durch die aktuelle Diskussion um Einrichtung von mehr Tempo 30 Zonen zur Verbesserung des Miteinanders von Mensch und Verkehr durch dieVerkehrsministerkonferenz. Eine weitere sinnvolle Maßnahme zur Temporeduzierung innerhalb der Ortsdurchfahrt Golzheim erscheint uns der dauerhafte Einsatz von Geschwindigkeitsanzeigetafeln an beiden Ortseingängen. >Antrag

 

 

Gemeinsam mehr aus

Merzenich machen!

Archiv-Seite
Unsere CDU Merzenich App
Kreisverband Düren
Unsere Facebook Seite